Für ein vitales, gesundes Leben

Kundenlogin
Billboard

Atmen statt Schnarchen: Sole-Rauminhalation von PortaMare® beugt auch Schlafstörungen vor

Die Zahlen sprechen für sich: Von Schnarchen ist hierzulande fast jeder zweite Mann und jede fünfte Frau betroffen, weltweit sind es rund zwei Milliarden Menschen. Wenn Gaumensegel und Zäpfchen im Rachen geräuschvoll flattern, wird dies vor allem als unangenehme nächtliche Lärmbelästigung empfunden. In seiner ausgeprägten Form kann Schnarchen aber auch die Gesundheit beeinträchtigen. Beim sogenannten „obstruktiven“ Schnarchen kommt es zu einer verminderten Sauerstoffaufnahme, mitunter sind Schlafstörungen die Folge.

„Die Mehrzahl der Schnarcher jedoch leidet aufgrund gewöhnlicher Erkältungskrankheiten unter eingeschränkter Nasenatmung. Übergewicht, Nasenpolypen, Alkoholkonsum oder auch die Einnahme bestimmter Schlaf- und Beruhigungsmittel gehören ebenfalls zu den häufigsten Ursachen nächtlichen Schnarchens“, erläutert Wolfgang Marcus Bauer, Geschäftsführer der PortaMare® GmbH. Im Winter werden diese Faktoren in der Regel durch die trockene Heizungsluft deutlich verstärkt. In geheizten Räumen sinkt die Luftfeuchtigkeit nicht selten auf 30 Prozent ab. Von Experten wird allerdings eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 65 Prozent empfohlen.

Die Sole-Rauminhalation von PortaMare® reichert die Luft in geschlossenen Räumen mit den Wirkstoffen der Sole an und stellt ein wohltuendes, meeresähnliches Mikroklima her. Über die natürliche Atmung werden so die Schleimhäute der Atemwege wieder befeuchtet. Zusätzlich werden dem Körper wertvolle Salze und Mineralien zugeführt und das Immunsystem vitalisiert. „Die Sole-Rauminhalation hilft Betroffenen also dabei, schnarchfrei zu schlafen und gleichzeitig im Schlaf der Gesundheit etwas Gutes zu tun“, unterstreicht Wolfgang Marcus Bauer. „Befeuchtete Schleimhäute sind bekanntermaßen weniger anfällig für Krankheitserreger. Und PortaMare® kann dafür mit der Sole-Rauminhalation eine auf natürlichen Wirkstoffen basierende, nebenwirkungsfreie Methode anbieten.“.

Winterzeit ist Erkältungszeit: Soleinhalation kann helfen

Winterzeit ist Erkältungszeit: Soleinhalation kann helfen

Besonders in der kalten Jahreszeit kommt es zu häufigen Erkältungen, Bronchitis, Pseudo-Krupp oder Nasennebenhöhlenentzündung (Kinder- & Jugendärzte im Netz) .

Wir halten uns viel häufiger in geschlossenen Räumen auf und haben somit auch engeren Kontakt zu einer Vielzahl von Personen. Gerade die Kleinsten in Kinderkrippe und Kindergarten trifft es oft besonders hart. weiterlesen

Deutscher Lungentag 2011: PortaMare rückt 
			Sole-Rauminhalation in den Fokus

Strapazierte Lungen atmen auf: Sole-Rauminhalation beugt chronischen Atemwegserkrankungen vor

Die Sole-Rauminhalation von PortaMare® kann die Behandlung von Atemwegserkrankungen effektiv unterstützen: Sie erhöht den Salzgehalt der Raumluft und hilft damit, die oberen und unteren Atemwege wohltuend zu befeuchten. Vor allem werden Schleim und Sekrete durch die angereicherte Luft dünnflüssiger und können durch natürliche Reinigungsprozesse abtransportiert werden. weiterlesen